Kategorien
Bez kategorii

Modische Pullover und Rollkragenpullover

Ein gestrickter Rollkragenpullover ist ein interessantes Accessoire, das das Outfit vieler Männer aufwertet. Werfen wir die Erinnerungen an gemusterte Vintage-Pullover weg. Viele Männer werden sicher auf die zunehmende Beliebtheit von aufeinander abgestimmten Sets mit Golf achten. Diese sind darauf ausgelegt, möglichst kontrastreiche Kleidungsstücke zu kombinieren. Formal anmutende Stile werden mit legereren Elementen kombiniert. Das koordinierte Set sollte auch mit verschiedenen Stofftexturen verbunden werden. Stellen Sie die Stoffe so nebeneinander, dass nicht der Eindruck entsteht, Sie würden zwei Anzüge zusammenstellen.
Abgestimmte Sets sind ein gutes Beispiel dafür, wie man einen Rollkragenpullover kombinieren kann. Sie ist nicht mehr nur ein banales Element der Garderobe, sondern bringt viel Frische und Originalität in das Outfit der Männer. Karierte Sakkos und Westen, die immer beliebter werden, brauchen für einen kompletten Look einen Basic-Hintergrund. Das kann entweder ein schlichtes Shirt sein oder sein toller warmer Ersatz, der schlichte Rollkragenpullover. Werfen wir einen Blick auf Top-Kombinationen mit Rollkragenpullovern. Beginnen wir mit Universal Brown. Ein schokoladenfarbener Pullover ist ein guter Anfang, um einen sandfarbenen Blazer mit einem großen Karomuster hervorzuheben. Vervollständigen Sie den Look mit Wildlederstiefeln oder klassischen Slippern. Ein Styling, das sich perfekt für Familientreffen eignet, ist ein Set aus marineblauem Blazer mit schottischem Karo und weißer Hose. Ein Melange-Pullover mit dickerer Webart ist eine dezente Ergänzung für sie. Der eng anliegende Rollkragen verleiht nicht nur Charme, sondern auch thermischen Komfort. Ein kontrastierender Kissenbezug oder originelle Turnschuhe bilden den perfekten Abschluss. Eine andere Version des Karos findet sich in einem ebenso eleganten Set mit warmer Weste, die sich von dunkelblauen Chinos abhebt. Zusammen mit einem Rollkragenpullover in einem melangefarbenen Braunton getragen, wird es ein faszinierendes Smart-Casual-Set für den Frühling.  
 Männer, die klassischen Lösungen treu sind, werden zweifelsohne dem schwarzen Rollkragen Aufmerksamkeit schenken. Obwohl es langweilig erscheint, bietet es eine Menge Möglichkeiten. Damit es viele Jahre lang funktioniert, lohnt es sich, z.B. Merinowolle zu wählen, die hohe Erwartungen an den Wärmekomfort erfüllt. Für den alltäglichen Gebrauch passt er gut zu einem karierten Wollmantel. Männer, die ein jugendliches Outfit bevorzugen, können es mit Bomberjacke und Baseballkappe kombinieren. Sie können sich auch für einen Rollkragen entscheiden, wenn es um Business-Outfits geht. Wählen Sie ähnliche Farbschattierungen. Ein eleganter grauer Anzug passt gut zu einem schlichten Rollkragenpullover. Ein klassischer weißer Kopfkissenbezug ist eine geschmackvolle Dekoration. Im Frühherbst schützt ein Rollkragenpullover effektiv vor Kälte. Wenn eine zusätzliche Abdeckung benötigt wird, lohnt es sich, ein elegantes, klassisches Diplom und einen weichen Schal zu wählen.
Für elegante Männer, die ihre Garderobe auffrischen wollen, empfehlen wir das Sortiment der polnischen Marke. Das reiche Angebot umfasst interessante Vorschläge für Frühling und Herbst. Verfügbare Farben ermöglichen es, Elemente der Garderobe, einschließlich Jacken und Westen aus den neuesten Kollektionen zu komponieren.
Kategorien
Bez kategorii

Herrenanzug

Ein perfekt geschnittener Anzug ist ein wichtiger Teil der Garderobe eines Mannes. Es ist ein elegantes Prunkstück bei verschiedenen Anlässen. Ursprünglich war es die Kleidung von Männern mit hohem gesellschaftlichem Ansehen. Der Herrenanzug hat eine lange Entwicklung durchgemacht, um seine moderne Form anzunehmen. Die ständigen Änderungen führten zu kürzeren Jacken und längeren Hosen. Dies sollte den Anzug zu einem vielseitigen Kleidungsstück machen. Das abnehmende Interesse an übermäßiger Dekoration machte den Anzug für jedermann zugänglich. Teure und luxuriöse Kleidungsstücke zeichneten sich nicht durch ihre Kostspieligkeit, sondern vor allem durch ihre exquisiten Stoffe aus. Der Herrenanzug wurde vielseitig einsetzbar für Tages- und Abendveranstaltungen. Es trat auch bei der Ausübung von Spitzensportarten auf. Die Herrenbekleidung wurde weiter vereinfacht und nahm schließlich einen modernen Look an. Westen, die gut zu einreihigen Sakkos passen, sind wieder in Mode gekommen.
Heute sollte jeder Mann einen Maßanzug in seinem Kleiderschrank haben. Auch Männer mit legeren, künstlerischen Berufen können seine Vorzüge und die Eleganz, die er bietet, schätzen. Obwohl sich die Laufstegtrends oft auf Sportbekleidung beziehen, ist es wichtig, daran zu denken, dass der Anzug am besten für formelle Anlässe geeignet ist. Wie auch immer Ihr Lebensstil aussieht, viele Männer werden die Slim-Fit-Modelle mit schmalen Jacken zu schätzen wissen. Dies ist eine großartige Wahl, unabhängig von Ihrer Figur und Größe. Außerdem kann ein solches Set die Silhouette optisch aufwerten. Werfen wir einen Blick auf die wichtigsten Elemente eines Herrenanzugs.
Herrenanzüge werden heute als dreiteilige Sets mit einer Weste geliefert. Je nach Schnitt ist die Jacke lockerer, sogar baggy (Trend 2021!). Es hat ein elegantes Revers und verdeckte Taschen. Sehr trendy sind zweireihige Jacken. Naturtasten werden geschätzt. Ebenso wichtig ist eine perfekt geschnittene Hose. Das Wichtigste ist die Länge. Nur der italienische Stil lässt Hosen vor dem Knöchel zu. Für Männer gibt es Hosen mit Bündchen ganz unten an den Beinen. Hosen ohne Gürtelschlaufen sollten mit Hosenträgern getragen werden. Elegante Anzughosen sollen in Falten gelegt werden. Es kann zwischen schmal geschnittenen Hosen unterschieden werden. Enge Modelle sind unästhetisch und sehen sicher nicht elegant aus.
Das Hemd ist ebenso wichtig. Eine zeitlose Wahl wird das klassische Weiß sein. Heutzutage können Männer aus einer Vielzahl von Hemdenschnitten wählen. Blasses Grau ist die dominierende Farbe bei Business-Outfits. Hemden gibt es in verschiedenen Schnitten - regular, slim und super slim. Die verfügbaren Texturen ermöglichen kühnere Stile. Männer, die sich auf ein gesellschaftliches Ereignis im Sommer oder einen Ausflug vorbereiten, werden das sportliche Kurzarmshirt zu schätzen wissen.
    Männer, die noch auf der Suche nach ihrem Ideal sind, sind eingeladen, sich im Sortiment der Marke umzusehen. Sie wird unter anderem mit hochwertigen Herrenanzügen in Verbindung gebracht. Das Sortiment der Marke umfasst auch zahlreiche Accessoires, dank derer jeder elegante Mann ein einzigartiges Set für einen wichtigen Anlass zusammenstellen kann. Wir laden Sie ein, sich mit der Herrenkollektion vertraut zu machen und Ihre Garderobe zu ergänzen, zum Beispiel mit einem klassischen Anzug.
Kategorien
Bez kategorii

Klassisches Damenshirt

Das klassische weiße Hemd, zusammen mit einem soliden weißen T-Shirt, sind elementare Bestandteile der Garderobe einer Frau. Für viele Frauen sind sie aus dem alltäglichen Styling nicht mehr wegzudenken. Dank hochwertiger Stoffe dienen sie jahrelang und können die Basis für unzählige Outfits sein. Die Optionen, die sie bieten, sind hervorragend funktional und werden sich in verschiedenen Situationen bewähren. Werfen wir einen Blick auf diese phänomenalen Botschafterinnen des weiblichen Business- und Casual-Stils.
Ursprünglich wurde das Damenhemd unter Kleidern als Unterwäscheschicht getragen. Es hat lange gedauert, bis es sich durchgesetzt hat, sie als belichtete Schicht zu verwenden. Die Frauenmode wurde besonders von den Emanzipationsbewegungen beeinflusst. Frauen, die plötzlich zu Familienoberhäuptern wurden, waren gezwungen, um ihren Lebensunterhalt zu kämpfen. Sie nahmen eine Arbeit auf, die oft ausschließlich Männern vorbehalten war, und begannen, Männerkleidung zu benutzen. Um Geld zu sparen, bauten sie diese um und passten sie an ihre Bedürfnisse an. Es ist die Zeit, in der uns lächelnde Damen in Herrenhemden und Arbeitsuniformen von den Titelseiten der Zeitungen anschauen. Sie wurden zum Symbol für die Arbeit an der Basis und für große Veränderungen. Damals konnten sich die Damen nicht nur von der Unterdrückung durch das Korsett befreien, sondern auch von der sozialen Ungleichheit. Die Trends dieser Jahre beweisen, wie sehr sich die Damenmode verändert hat, in der kühne Anleihen aus der Männergarderobe zu herrschen begannen.
Wenn man die heutigen Laufstege beobachtet, kann man sagen, dass die Damenmode keine Grenzen kennt. Dank dessen kann jede Frau ihre Persönlichkeit und ihre Meinung mutig durch Mode ausdrücken. Die verfügbaren Kleidungsstücke ermöglichen es, verschiedene Sets zu erstellen, die sowohl bei formellen als auch bei alltäglichen Anlässen funktionieren werden. Das Fundament der Damenmode ist das weiße Hemd. In schlankem Schnitt ist er Ausdruck von Eleganz auf höchstem Niveau. Ein Stück im Kleiderschrank einer Frau bietet unzählige Möglichkeiten. Shirt aus hochwertiger Baumwolle wird perfekt als Basis für ein Büro-Set sein. Kombiniert mit Jeans wird es zu einem perfekten Paar. Damen können sich extravagantere und frischere Schnitte leisten. Zum Beispiel interessante dekorative Ballonärmel oder elegante Jabots. Zu den Klassikern von heute gehören auch asymmetrische Popeline-Tuniken. Vor diesem Hintergrund ist die Vielseitigkeit des weißen Damenhemds keine Überraschung.
Damen, die noch auf der Suche nach ihrem perfekten weißen Hemd sind, sind eingeladen, zeitlose Vorschläge der Marke Lavard zu nutzen. Unter dem breiten Sortiment finden Sie Modelle von höchster Qualität alsin und originelle Schnitte. Dank ihnen können Sie eine Vielzahl von Stilisierungen erstellen, die auch die anspruchsvollsten Geschmäcker begeistern werden. Wir laden Sie ein, Ihre Garderobe mit klassischen Lavard-Modellen aufzufrischen.